woodstocking® – Mein Weg, mir meine Gefühle bewusst zu machen und sie zu verändern

Dr. Bettina Rippel - Entwicklerin

Mehr über Bettina

Die Naturwissenschaft kann den Geist nicht erklären, seine Funktion nicht definieren und weder die Seele noch das Bewusstsein irgendwo im Körper finden. Aber ein Leben ohne subjektive Erfahrungen, ohne Fantasie und ohne die Möglichkeit, durch Nachdenken und Wahrnehmen bewusster und ja – auch glücklicher zu werden, ist für die meisten von uns nicht vorstellbar.

Das menschliche Gehirn besteht nicht allein aus Datenverarbeitung, sondern es gibt dieses “Etwas”, das über unsere elektrischen Gehirnprozesse hinausgeht. Nennen wir es Bewusstsein und postulieren, dass  unser Geist und unsere Wahrnehmung zusammen das Bewusstsein schaffen, das uns erst zu dem Menschen macht, der wir sein wollen.

Um bewusster zu werden und seinen Geist im Sinne von Gesundheit einzusetzen, gibt es keine Arbeitsanweisung und kein Rezept, aber es gibt die Möglichkeit durch Selbsterfahrung dorthin zu gelangen. Dafür habe ich dieses Übungssystem entwickelt. Es hilft und erleichtert dir, deine eigenen Erfahrungen zu machen. Das woodstocking® Trainingssystem ermöglicht es dir, deinen Geist bewusst auszurichten, negative geistige Programme hinter dir zu lassen und die ungeheuerlichen Möglichkeiten deines Geistes für Heilung zu entfalten.

Als Ärztin wollte ich medizinische Forschungen über Faszien, die Gehirnfunktion und das Gedächtnis mit der Essenz alter Weisheitslehren und meinen eigenen spirituellen Erfahrungen und Erkenntnissen in einem praktischen System miteinander verbinden. Ich wollte eine leicht erlernbare Möglichkeit entwickeln, Körper und Geist, Denken und Fühlen zu verbinden und selbstbewusster zu werden.

Die Inspiration für die Entwicklung des Woodstocks brachte ich von einer Reise nach Afrika mit, wo ich beeindruckt von der Eleganz und Haltung der Nomaden war, die einen Stock zum Treiben des Viehs im Nacken trugen. Ein Training mit dem Woodstock, das woodstocking® Training, sollte ein alltagstaugliches und zugleich ganzheitliches Training für die Menschen meines Kulturkreises werden. Nach einer 2 jährigen Entwicklungsphase und einer gründlichen Erprobungsphase stelle ich dir nun ein System vor, mit dem du in kurzen Übungseinheiten, im Stehen und in Alltagskleidung zwischendurch abschalten und Körper und Geist aufladen kannst. Mit der Zeit wirst du wahrscheinlich eine bessere Haltung entwickeln, erleben, wie es sich anfühlt, wenn Körper und Geist im Einklang sind und deine Körperintelligenz entdecken: Sei gespannt auf die Erfahrungen, die du mit deinem Trainingspartner, dem Woodstock machen kannst!

Kontakt: drrippel@woodstocking.de

woodstocking® – Mein Weg für persönliche Weiterentwicklung mitten im Leben

Ina Rathje - Marketing

Mehr über Ina

Neben meiner beruflichen Laufbahn als Finanzmensch war Bewegung für mich privat immer wichtig. Mit der regelmäßigen Bewegung drängte sich auch das Bedürfnis auf mich aufs Stichwort erden zu können umso wieder Kraft schöpfen zu können. Mit dem woodstocking® Training kann ich das wunderbar machen. Es gelingt es mir, in kürzester Zeit wieder in meine eigene Mitte zu kommen und mich in mir und mit mir wohlzufühlen. Dieses Wohlfühlgefühl vermittelt mir, dass ich die anstehenden Herausforderungen gut meistern kann. Wenn ich mich körperlich und geistig wohl fühle kommt dieses wunderbare Gefühl auf gesund, lebendig und ganz bei mir zu sein.

Weitere für mich wichtige Aspekte sind die Körperhaltung und das Atmen. Wenn meine Körperhaltung stimmt, ich bewusst atme geht es mir gut und es gibt keinen Platz für Chaos. Das mir vor vielen Jahren antrainierte Hohlkreuz habe ich mir über das woodstocking® endlich “abtrainiert” und ich kann nun auch richtig und tief atmen.

Als Business Coach arbeite ich ganzheitlich und empfehle meinen Klienten das woodstocking® Training, um im Prozess zu bleiben. Ich habe festgestellt, dass sie dadurch achtsamer werden und die Coaching Ergebnisse leichter in ihr tägliches Leben integrieren können. Außerdem empfinden es die meisten als wohltuend, damit im Büroalltag kurz abzuschalten und in Bewegung zu kommen.

Ich habe die Übungen von Anfang an alleine für mich gemacht und fand es gar nicht schwer, mir diese nach den Beschreibungen im Handbuch und den Filmen selbst anzueignen. Später habe ich mir von Bettina spannende Weiterentwicklungen wie z.B. “Bewusstes Atmen” zeigen lassen. Es bleibt spannend….

Kontakt: rathje@woodstocking.de