Basisworkshop Organübungen


woodstocking bietet dir eine Struktur,

  • die dir ermöglicht, deinen inneren Weg konsequent zu verfolgen.
  • Die dir erleichtert, die Disziplin aufzubringen, die dafür notwendig ist.
  • Die dir ermöglicht, dich selbst kennenzulernen und dir hilft das Beste aus dir herauszuholen.
  • Die dir hilft bewusster zu werden.
  • Die dir den Zugang zu deinen Ressourcen erleichtert und dir ermöglicht deine Probleme, aus dir selbst heraus zu lösen und dich dadurch weiterzuentwickeln.

In diesem Basisworkshop Organübungen beschäftigen wir uns insbesondere mit dem Körperbewusstsein und der Körperintelligenz. Es geht um den Zusammenhang menschlicher Qualitäten mit der Organfunktion. Die emotionalen, mentalen und körperlichen Aspekte jeder Übung werden im Zusammenhang dargestellt. Du erfährst, auf welche Weise jede Übungseinheit zur Grundlage für inneres Wachstum wird. Wir entwickeln gemeinsam Möglichkeiten, wie du die Erkenntnisse die du beim Üben gewinnst im Alltag umsetzen kannst und wie du dein Gehirn auf Veränderung und Weiterentwicklung einstellen kannst.

Du erhältst eine Einführung in die Zusammenhänge, Philosophie, Hintergründe und Wirkweise von woodstocking® und es werden alle Bewegungsabläufe der 12 Organübungen geübt.

Idealerweise hast du schon einige Trainingseinheiten à 6,5 Minuten selbstständig absolviert und die Übungen schon zumindest teilweise ausprobiert.

Dieser Workshop befähigt dich dazu, die Organübungen korrekt durchzuführen. Du erhältst ein Teilnehmerzertifikat. Als Coach bist du nach diesem Workshop in der Lage, woodstocking® als Coaching-Instrument im Einzelcoaching zu nutzen.

Bring zum Workshop bitte deinen Woodstock und bequeme Kleidung, Socken oder Turnschuhe mit. Bitte bring dir einen Mittagsimbiss mit. Für Getränke ist gesorgt.

Dauer: 2-Tagesworkshop – 1. Tag 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr, 2. Tag von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Referentin: Dr. Bettina Rippel

Kosten: 249,00Euro inkl. MwSt.


Sa. 10.08.2019 und

So. 11.08.2019 – Stubbenberg 25, 21039 Escheburg