fbpx Skip to main content

Den eigenen Fokus auf Bewegung und Gesundheit ausrichten

By 3. Mai 2021woodstocking

Bewegung, Gesundheit und Selbstfürsorge werden mit dem woodstocking® Training machbar und im täglichen Leben praktisch umsetzbar. Die organbezogenen Trainingseinheiten, die zuhause im Stehen durchgeführt werden, unterstützen die Gesundheit. Jede der Übungseinheiten dauert nur 6,5 Minuten und regt sowohl über die Muskeln und Faszien als auch über den Geist die Gesundheit eines Organs an. Das Training wirkt sich, wie eine Meditation in Bewegung, positiv auf die psychische Befindlichkeit aus. Die langsam und bewusst ausgeführten Übungen verbessern die Körperwahrnehmung. Jede Übung wird von bestimmten Affirmationen begleitet, welche die Gedanken aus Stress und Gedankenkarussell heraus in eine aufbauende und heilsame Richtung lenken. Damit sind die Trainingseinheiten auch bestens als Bewegungs- und Entspannungspause für zwischendurch nutzbar.

Das woodstocking® Training

wird mit dem Woodstock, einem ergonomisch geformten natürlichen Eschenholzstab durchgeführt und eignet sich auch für untrainierte oder ältere Menschen. Die wohltuende Wirkung auf Verspannungen ist sofort spürbar, Menschen, die regelmäßig Üben berichten von gesteigertem Selbstbewusstsein und mehr innerer Ruhe. Auch die zusätzliche Energie für den Stoffwechsel und die Organe macht sich nach einiger Zeit positiv bemerkbar. Siehe Kunden–Bewertungen, https://woodstocking.de/kunden-referenzen/

Zuhause Üben

Gerade wenn es schwierig ist in Gruppen oder Studios zu trainieren, entsteht der Wunsch, sich zuhause zu bewegen und aktiv etwas für die Gesundheit zu tun. Dazu passend bietet woodstocking® alle Trainingsmaterialien in leicht nachvollziehbarer Form auf der Homepage www.woodstocking.de an. Jede Übungseinheit wird im Erklärvideo und Film gezeigt und regt sofort zum Mitmachen an. Das Team unterstützt zusätzlich mit Motivationsstunden, individuellem Coaching und Workshops – auch mit Trainerausbildung. Siehe Bewegung, Gesundheit und Selbstfürsorge werden mit dem woodstocking® Training machbar und im täglichen Leben praktisch umsetzbar. Für Workshops siehe Shop

ärztlich entwickelt

Das woodstocking Training wurde von der Ärztin Dr. Bettina Rippel entwickelt. Sie ließ sich von der selbstbewussten Körperhaltung afrikanischer Hirten inspirieren, die beim Hüten ihrer Herden einen Stock im Nacken tragen. Dr. Rippel hat die Erkenntnisse von alternativen Heilmethoden wie z.B.   Traditioneller Chinesischen Medizin, mit ihrem ärztlichen Wissen über Faszien und Organe zu einem einzigartigen Bewegungsprogramm für gesundheitsbewusste Menschen zusammengeführt. 

woodstocking® verbindet Erkenntnisse aus der Hirnforschung mit den Erfahrungen der Traditionellen Chinesischen Medizin. woodstocking® kombiniert spezielle Bewegungsabläufe mit positiven Botschaften an das Gehirn.

Leave a Reply