­čî║woodstocking┬«­čî║Was machen wir online?ԜǴŞĆ

By 6. April 2020Blog

Lieber Blog-Seitenbesucher,

wir gr├╝├čen Dich nun auch zur Coronazeit und hoffen, dass es Dir gut geht bzw. dass Du eine eventuelle Infektion gut ├╝bersteht. Eine Zeit voller Extreme – die einen haben nichts zu tun, werden in Kurzarbeit geschickt und die anderen wissen nicht wann sie alles schaffen sollen….und wie geht es weiter? 
Wir alle sind in einer Situation die einzigartig ist und selbst alle die von uns, die Ver├Ąnderungen begr├╝├čen, ja sie herbeigew├╝nscht haben, hatten sich die Ver├Ąnderung anders vorgestellt. Hat manchmal auch eher Alptraumcharakter das Ganze, findest du nicht?

Aus dem Finanz- und Beratungsgesch├Ąft kommend habe ich (Ina) es mit einem Mal (wieder) mit Soforthilfeantr├Ągen, KfW-Krediten und Liquidit├Ątsplanungen (https://wirobski-rathje.de) zu tun. Bettina ist derzeit in Ghana und wurde neulich von Kindern gefragt, ob sie zu den Weissen geh├Ârt, die den Virus mitgebracht haben. Das war ja noch eine nette Frage.

Wir w├╝nschen Dir, dass Du diese Zeit gut ├╝bersteht und es vielleicht als Chance siehst notwendige, eventuell immer wieder verschobene ├änderungen endlich anzupacken – neu zu denken – vielleicht auch au├čerhalb der eingefahrenen Wege. Uns allen w├╝nschen wir, das wir dann neu gest├Ąrkt mit guten Ideen die Welt auf einen guten Weg bringen. Dazu geh├Ârt Resilienz oder  Widerstandskraft, ob der vielen Hindernisse, die uns dann noch im Weg stehen werden.  

├ľffnen wir unser Herz, haben wir ein Herz f├╝r uns selbst und unsere Mitmenschen. Seien wir nachsichtig mit uns selbst und mit den anderen. Ausgehend von der eigenen Wertsch├Ątzung, dem Mitgef├╝hl f├╝r andere, w├╝nschen wir uns freie und wertsch├Ątzende Kommunikation mit unserem Umfeld.
Gestern waren die Berichte in den Zeitungen schon irgendwie anders, positiver….
Ein gutes Miteinander und den anderen auch sein lassen k├Ânnen, sind jetzt ganz hilfreiche Mantren im Umgang miteinander…..und woodstocking mit dem ├ťbungen und dem bewussten Atmen ist mittendrin, hilft dabei Bewusstsein zu schaffen.

Um ruhig zu bleiben/zu werden und zu sein ist Atmen immens wichtig – mach das immer mal, nicht nur w├Ąhrend der ├ťbung – tief in den Bauch hinein einatmen – Luft kurz anhalten und dann wieder ausatmen auch ganz tief. Du bist dann ganz auf das Atmen konzentriert und bist im hier und jetzt.

Alles wird gut – und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende! ԜǴŞĆ
herzlichst 
Bettina und Ina ԜǴŞĆ

PS:
..und hier kann man einen Gutschein erwerben…..
PPS:
..und den Artikel aus der Bella Anfang Oktober 19 k├Ânnt Ihr hier nachlesen. 

Train the Trainer Workshop jetzt als One-on-One bei uns oder auch Online.

Der Inhalt wird als Intensivtraining an einem Tag angeboten. Die Dauer richtet sich nach dem vorhandenen Informationsstand de(r)s Teilnehmer(in)s und betr├Ągt erfahrungsgem├Ą├č zwischen 4 und 6 Stunden.
Als Onlinetraining machen wir das zeitlich in Abstimmung mit de(r)m Teilnehmer(in).

Anmeldung ├╝ber rathje@woodstocking.de, 0163-4282822

mehr hier…….

Basisworkshop Organ├╝bungen One-on-One oder auch Online.

Der Inhalt wird als Intensivtraining vermittelt. Der Workshop findet an einem Tag statt und wird erfahrungsgem├Ą├č je nach Wissensstand zwischen 4 und 6 Stunden dauern. Als Onlinetraining stimmen wir uns zeitlich mit de(r)m Teilnehmer(in) ab.

Anmeldung ├╝ber rathje@woodstocking.de, 0163-4282822

mehr hier……….

und was gibt es noch?

Dem Gef├╝hl folgend, dass die Welt digitaler werden m├Âchte, bieten wir jetzt auch Kennenlerntermine online an.

├ťber ZOOM oder SKYPE verabreden wir uns mit den am woodstocking┬«-System interessierten Menschen und  geben eine kurze Einf├╝hrung in das woodstocking┬«-Training. Dauer max. eine Stunde.

Anmelden unter rathje@woodstocking.de oder 0163-4282822 
mehr hier…..