“Keine Zeit” ist kein Argument

By 29. Januar 2020Blog

„Ich würde ja gern mehr für mich tun, aber ich habe keine Zeit dafür“ ist eines der häufigsten Argumente, das gegen ein regelmäßiges Training genannt wird. Dieser Ausrede entzieht woodstocking® jede Grundlage. Das ganzheitliche Trainingssystem dauert nur 6,5 Minuten täglich. Das sind gerade mal 0,45 Prozent des Tages. Und: woodstocking® wirkt ganzheitlich – auf Körper und Geist!

woodstocking® ist alltagstauglich

woodstocking® basiert auf medizinischen Erkenntnissen. Das Training ermöglicht die Verbindung von Körperbewegungen, einer positiven Geisteshaltung und mentaler Fokussierung. Es besteht aus zwölf kurzen Übungseinheiten von jeweils nur 6,5 Minuten. Die Übungen werden mithilfe von Videoclips selbstständig erlernt. Sie werden alleine, im Stehen und in Alltagskleidung durchgeführt. Dies kann in den eigenen vier Wänden, im Büro oder im Freien passieren. Dadurch fallen zudem zeitraubendes Umziehen und die Fahrt zum Trainingsort weg.

Ganzheitliches Training

Der Woodstock ist ein speziell hierfür entwickeltes, ergonomisches Trainingsgerät aus naturbelassenem Eschenholz. Er bildet beim Üben eine Brücke zwischen rechter und linker Hand und regt dadurch die Funktion beider Gehirnhälften an. Regelmäßiges Üben fördert die Kombination von Körperbewegungen und positiven Gedanken sowie die Produktion von chemischen Botenstoffen, wie z.B. Serotonin und Dopamin. Das wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. woodstocking® hilft zudem, Verspannungen aufzulösen und die Körperhaltung zu verbessern. Wer viele Stunden täglich in sitzender Haltung verbringt und sich kaum bewegt, dem wird woodstocking® besonders gut tun.

Tipp: Nehmen Sie sich jeden Tag 6,5 Minuten für sich selbst! Mit woodstocking® können Sie ganz bei sich und in Bewegung sein.

Wer die Bewegungsabläufe unter fachkundiger Anleitung erlernen möchte, sollte den woodstocking®Workshop Organübungen oder eine der offenen Übungsgruppen besuchen.

Hier geht es zu den nächsten Terminen: https://woodstocking.de/termine-2/

Leave a Reply